Wählen Sie dieses Jahr Ihr eigenes Abenteuer!

Es reicht aus, einfach in Barcelona zu sein, um es zu genießen, aber mal sehen, wie Sie es aufregender machen können. Sie brauchen ungefähr zwei Wochen, um alle fabelhaften Orte von Barcelona zu sehen und sie wirklich zu genießen, aber wenn Sie nicht so viel Zeit haben, ist das kein großes Problem. Sie werden Barcelona sehr mögen, auch wenn Sie nur einen Tag dort verbringen. Die größten Attraktionen Barcelonas sind Gaudi-Kunstwerke wie die Sagrada Familia, die Casa Mila, die Casa Batllo, die Casa Vicens, der Park Güell und so weiter. Barcelona hat auch viele großartige Denkmäler, Museen, Kathedralen, Kirchen, Strände, Restaurants und viele Möglichkeiten zum Einkaufen. Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie im Hafen von Barcelona eine Seilbahn nehmen, die Sie nach Montjuïc bringt, einem breiten und flachen Hügel. Sie sehen den gesamten Hafen von oben und machen viele Fotos oder machen ein Video, während Sie in der Seilbahn sind.

Es gibt einige Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden: zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Taxi und einfach um einen Ausflug oder eine Tour zu machen. All diese Möglichkeiten sind gut, solange Sie eine ordnungsgemäße Umfrage im Internet durchgeführt haben und genau wissen, was Sie möchten. Wenn Sie mit dem Fahrrad anreisen möchten, müssen Sie sich an die Zentrale des Unternehmens wenden, das Fahrraddienste anbietet, und eine Art Dauerkarte bezahlen. Sie haben Fahrräder in der Stadt und Sie haben jederzeit Zugang zu ihnen. Achten Sie darauf, dass Sie sie jedes Mal anrufen müssen, wenn Sie ein Fahrrad nehmen, damit Sie genug Geld auf Ihrem Handykonto haben.

Es gibt eine schöne Route für Touristen, die nicht ein paar Tage Zeit haben, aber gerne spazieren gehen. Einige sehr amüsante und berühmte Orte liegen ziemlich nahe beieinander und Sie können sie alle innerhalb eines Tages zu Fuß oder mit dem Taxi genießen. Sie können die Sagrada Familia mit dem Taxi erreichen, einige Zeit dort verbringen und nicht nur die Kirche, sondern auch den kleinen Teich dahinter sehen. Dann können Sie zum Triumphbogen gehen, ihn passieren und die Gasse entlang gehen, wo Sie eine Show von Straßenschauspielern sehen können, die ihren Lebensunterhalt auf diese Weise verdienen. Einmal sah ich eine atemberaubende Leistung eines wirklich professionellen Akrobaten. Von der Gasse aus können Reisende zu Fuß zum Ciutadella Park gehen, wo sie den Zoo von Barcelona und den Cascada-Brunnen finden, was einfach unglaublich ist. Vom Park aus können sie entlang der Küste spazieren und zum Columbus-Denkmal gelangen, einem sehr hohen und bemerkenswerten. Auf der linken Seite befindet sich eine Zugbrücke, die viele Touristen und Einheimische überqueren, um zum Einkaufszentrum zu gelangen, das sich direkt über dem Meer befindet. Auf der rechten Seite des Denkmals befindet sich die Straße La Rambla, in der Besucher eine Vielzahl von Geschäften finden. Es ist möglich, diese gesamte Strecke innerhalb von etwas mehr als einer Stunde zu gehen, aber an jedem Ort sind mindestens zwei Stunden erforderlich, sodass die Reise am frühen Morgen beginnen muss. Sie können dies mit einer Karte tun. Auch wenn Sie zur Sagrada Familia kommen, haben Sie keine Angst vor einer sehr langen Warteschlange. Es geht ziemlich schnell, weil sie ein paar Ticketschalter haben. Sicherlich lohnt es sich, ein paar Euro mehr zu zahlen, um mit dem Aufzug zum höchsten Punkt eines der Kirchtürme zu fahren, und Sie können fast ganz Barcelona einschließlich des Agbar-Turms sehen.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie mindestens eine Woche nach Barcelona kommen. Niemand hat es jemals bereut. Sie werden Tausende von Bildern, Videos und Eindrücken machen lassen, an die Sie sich für den Rest Ihres Lebens erinnern werden.

Abenteuerferien gibt es in allen Formen und Größen, manchmal sind sie langsam und ruhig oder adrenalinreich und aufregend! Es hängt davon ab, woran Sie interessiert sind, ob Sie eine friedliche Wanderung bevorzugen, etwas Neues erkunden oder vielleicht ein Nervenkitzel suchender Adrenalin-Junkie sind und nichts mehr lieben als Klettern oder Klippenspringen! Es gibt viele verschiedene Abenteuerferien für jeden Geschmack und einen, der Ihnen den nötigen Ansturm gibt!

Mit Abenteuerpausen gibt es so viel zu bieten, wenn Sie normalerweise einen erholsamen Strandurlaub oder eine Besichtigungstour machen und einfach etwas anderes ausprobieren möchten, haben Sie nichts zu befürchten. Sie müssen sich nicht aus dem Flugzeug werfen oder mit Haien tauchen gehen. Es gibt Abenteuerferien wie Kajakfahren oder Reiten, die perfekt sind, um Sie in ein Leben voller Abenteuer einzutauchen und Ihre Zeit optimal zu nutzen.

Ich denke, dass 2012 definitiv das Interesse und die Abenteuerferien gestiegen sind. Nach Jahren an denselben Strandurlaubszielen möchten die Menschen ihren Horizont erweitern und in die Dunkelheit treten und etwas Neues ausprobieren! Es gibt viele Reiseveranstalter, die für jeden Geschmack etwas anderes bieten. Die Liste ist endlos und für jeden bedeutet Abenteuer etwas anderes. Abenteuer muss nicht unbedingt etwas Außergewöhnliches sein, für Sie könnte es eine sehr einfache Sache sein, wie einen Kochurlaub zu machen oder eine neue Aktivität auszuprobieren. Andererseits könnte es für andere sein, ein neues Land mit dem Boot zu erkunden oder einen Wildwasser-Raftingkurs zu absolvieren.

Haben Sie von dem Ausdruck “eine Veränderung ist so gut wie eine Pause” gehört? Ich halte mich wirklich an diesen Ausdruck, Routine ist großartig und es ist gut, einen zu haben, aber für mich wird nach einer Weile alles etwas langweilig und ich strebe nach etwas Neuem und das kann auch für den Urlaub so sein. Wenn Sie jedes Jahr weggehen und Geld für einen Urlaub ausgeben, wäre es nicht aufregend, Ihr Geld auszugeben und etwas Neues auszuprobieren? Es gibt so viele verschiedene Arten von Abenteuerferien und Aktivitäten, warum also immer das Gleiche tun?

Wenn Sie glauben, dass Ihre Liebe ein Abenteuer gebrauchen könnte, gehen Sie online und sehen Sie sich die vielen angebotenen Abenteuerferien an, um zu sehen, ob Ihnen etwas gefällt. Wählen Sie Ihr eigenes Abenteuer und tauchen Sie ein in die Welt der Abenteuerferien!

Wenn der Winter in vollem Gange ist, werden viele Menschen depressiv. Gibt es einen besseren Weg, um eine Person aus der Winterflaute herauszuholen, als einige der vielen einzigartigen und erstaunlich lustigen Freizeitmöglichkeiten zu genießen, die nur im Winter verfügbar sind? Hier sind einige hervorragende Ideen zum Ausprobieren:

Skifahren und Snowboarden

Was macht mehr Spaß, als mit dem kalten Wind im Gesicht die Hänge hinunter zu wehen? Skifahren oder Snowboarden kann Spaß machen und belebend sein sowie ausgezeichnete Bewegung. Versuchen Sie einen kurzen Wochenendausflug zu Ihrem örtlichen Bergresort, falls Sie einen haben, oder gönnen Sie sich einen Ausflug in ein berühmtes Urlaubsgebiet wie Aspen, Lake Tahoe, Park City oder Sun Valley.

Skilanglauf

Probieren Sie diese einzigartige und interessante Form des Skifahrens aus, bei der Sie Ihre Langlaufski anziehen und auf einem Trail unterwegs sind, anstatt einen Hang hinunterzufahren. Beim Langlaufen können Sie die Landschaft genießen, indem Sie in gemächlichem Tempo Ski fahren und die Orte im Hinterland wie Berge, Seen, Wälder und atemberaubende Ausblicke genießen.

Schlittschuhlaufen

Eislaufen wird normalerweise in einer Eisbahn durchgeführt, manchmal sogar in einem Einkaufszentrum. Im Winter finden Sie jedoch in sehr kalten Gegenden normalerweise einige reizvolle Eisbahnen im Freien, auf denen Sie Ihre Schlittschuhe anziehen und auf natürlichem Eis herumlaufen können. Eislaufen ist eine wunderbare Übung und kann auch eine sehr soziale Aktivität sein.

Motorschlitten fahren

Viele schneebedeckte Gebiete haben spezielle Trails speziell für Schneemobile. Sie können oft sogar ein Schneemobil in einem örtlichen Geschäft mieten, wenn Sie kein eigenes haben. Mit dem Motorschlitten kann diese Aktivität eine wunderbare, gemächliche Möglichkeit sein, die Winterwunder der Natur zu betrachten.

Fotografie

Dies scheint zwar nicht so entspannend für eine Idee zu sein wie die anderen, aber es macht genauso viel Spaß und ist lohnend. Der Winter bietet eine Schönheitslandschaft, die in starkem Kontrast zu jeder anderen Jahreszeit steht. Integrieren Sie die Fotografie in Ihren Langlaufausflug oder halten Sie auf dem Schneemobilweg an, um Fotos von den wunderschönen Ausblicken zu machen, die Sie vielleicht sehen. Oder machen Sie einfach eine Winterwanderung mit Ihrer Kamera und halten Sie den Winter in seiner ganzen Pracht fest.

Egal für welche Aktivität Sie sich entscheiden, vergessen Sie nicht, sich zu bündeln und vor Kälte zu schützen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie für jede Aktivität alle geeigneten Sicherheitsvorkehrungen treffen, um ein sicheres und unterhaltsames Winterabenteuer zu gewährleisten. Vor allem raus und Spaß haben!

 

Leave a Reply