Etikette Charter Bus Tipps

Wenn Sie eine Charterbusreise unternehmen, werden Sie sich so viel wie möglich amüsieren wollen – und alle anderen auch. Das Problem kann sein, dass Sie sich in einem geschlossenen Raum mit vielen anderen Personen befinden, die Ihnen möglicherweise völlig fremd sind. Wenn also jeder eine gute Zeit haben soll, müssen Sie alle bestimmte Etikette-Regeln beachten.

Seien Sie in erster Linie so höflich zu anderen, wie Sie möchten, dass sie Ihnen gegenüber sind. Dies kann auf viele einfache und einfache Arten erfolgen. Wenn Sie beispielsweise Musik hören möchten, halten Sie die Lautstärke niedrig, da nicht jeder Ihre Musik hören möchte und einige sie möglicherweise nicht hören möchten, wenn sie sehr laut abgespielt wird. Am besten nehmen Sie ein Headset mit, damit Sie es hören können, andere jedoch nicht.

Zweitens mögen viele Leute den Fensterplatz, weil er ihnen eine bessere Chance gibt, die Aussicht zu genießen. Wenn Ihnen ein Fensterplatz zugewiesen wurde, ist es eine gute Art, ihn Ihrem Mitreisenden für mindestens einen Teil der Reise anzubieten. Denken Sie daran, dass der Platz auf der Busfahrt begrenzt ist. Bringen Sie daher nicht viele Waren mit, die Sie nicht benötigen. Sie möchten vielleicht an Ihrem Laptop arbeiten oder spielen, aber wenn er in den Raum Ihres Mitreisenden eindringt, lassen Sie ihn am besten gepackt. Dies gilt auch für anderes Gepäck, das Sie möglicherweise haben. Bewahren Sie Ihre eigenen Sachen in Ihrer Nähe auf und streuen Sie sie nicht in den Raum Ihres Mitreisenden.

Es gibt oft Regeln für das Essen und Trinken im Bus. Befolgen Sie die Regeln – und essen Sie keine Dinge, die stark riechen. Selbst wenn Sie aussteigen und essen können, macht ein Knoblauchsandwich Ihren Atem für die Person, die neben Ihnen sitzt, und wahrscheinlich auch für die Personen vor Ihnen sehr deutlich. Seien Sie also nett und lassen Sie den Knoblauch oder die Zwiebel vom Sandwich.

Sprechen ist eine andere Sache, bei der man vorsichtig sein muss. Einige Leute plaudern gerne während der gesamten Reise, während andere lieber still sitzen, lesen oder dösen. Wenn die Person, die neben Ihnen steht, die Stille zu bevorzugen scheint, respektieren Sie ihre Wahl und ärgern Sie sie nicht, indem Sie die ganze Zeit plaudern. Wenn die Reise durch die Nacht stattfindet, ist es besonders höflich, ruhig zu bleiben, damit andere Menschen schlafen können.

Wenn die Busfahrt von langer Dauer ist und Sie das Klo auf der Rückseite häufig besuchen müssen, bitten Sie darum, sich auf den Sitz in der Nähe des Ganges zu setzen, damit Sie nicht die ganze Zeit über die andere Person klettern müssen. Dies erleichtert Ihnen das Leben Ihres Nachbarn sowie das Ihres Nachbarn. Denken Sie daran, bitte und danke zu sagen, wenn es die Gelegenheit erfordert, und Ihre Snacks und Knabbereien zu teilen, wenn Ihre Mitreisenden keine haben. Aus hygienischen Gründen sollten Sie Ihre Trinkflasche jedoch niemals teilen.

Menschen, die national oder international fliegen, benötigen mehr Transportmittel als nur das Flugzeug. Sie müssen am Ende der Reise vom Flughafen zu ihrer Unterkunft und wieder zurück. Eine der einfachsten und bequemsten Möglichkeiten ist der Flughafenbus.

Wenn Sie einige Stunden vor dem Start am Flughafen sein müssen, um Ihr Gepäck einzuchecken und alle anderen erforderlichen Kontrollen durchzuführen, möchten Sie nicht irgendwo im Verkehr stecken bleiben, da der Taxifahrer nicht wusste, wie wichtig Ihr Gepäck ist Zeit war. Wenn Sie einen Flughafenbus nehmen, können Sie sicher sein, dass Sie pünktlich ankommen. Der Busfahrer ist erfahren und weiß genau, welche alternativen Routen er zu bestimmten Tageszeiten einschlagen muss, damit er seine Fahrgäste pünktlich an ihr Ziel bringt.

Der Flughafenbus ist praktisch, da Sie nicht auf ein Taxi warten oder sich in einer langen Schlange für einen Bus anstellen müssen. Sie müssen nur den Flughafenbus anrufen, damit sie Sie abholen. Sie müssen nicht in einer Taxi-Warteschlange am Flughafen warten oder versuchen, ein Taxi anzuhalten, um an Ihr Ziel zu gelangen. Sie nehmen einfach den Shuttlebus und sie bringen Sie fast vor die Haustür Ihrer Unterkunft. Wenn Sie von all dem Reisen erschöpft sind und einfach nur auf Ihr schönes weiches Bett fallen und schlafen möchten, ist es sehr wichtig zu wissen, dass Sie problemlos zu Ihrer Unterkunft gelangen können.

Es gibt viel mehr als nur einen Flughafenbus, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, einen zu verpassen. Es gibt viele andere, die zu jeder Tages- und Nachtzeit zum und vom Flughafen laufen, sodass Sie sicher sind, mit einem von ihnen weiterzumachen, auch wenn Sie nicht gebucht haben. Meistens werden Sie jedoch gefragt, ob Sie mit dem Flughafenbus fahren möchten, und Sie werden sicher einen Platz im Bus haben, der Ihren Flug besucht.

Es ist großartig, nicht mit dem Fahren in einer fremden Stadt fertig werden zu müssen und nicht zu wissen, wo sich etwas befindet – einschließlich Ihrer Unterkunft -, wenn Sie an Ihr Ziel fliegen. Sie können einfach in den Bus steigen und ohne Ihr Zutun zu Ihrer Unterkunft gebracht werden. Dies trägt dazu bei, Ihren Besuch angenehmer und stressfreier zu gestalten.

Es ist tatsächlich gefährlich zu fahren, wenn Sie unter Jetlag leiden und vom Reisen sehr müde sind. Hinzu kommt, dass Ihnen alles – einschließlich des Mietwagens – unbekannt ist und das Unfallrisiko dramatisch zunimmt. Deshalb ist es viel besser, mit dem Flughafenbus zu Ihrem endgültigen Ziel zu fahren, als selbst fahren zu müssen. Sie können sich zurücklehnen, entspannen und die Landschaft genießen, während Sie jemand anderem die harte Arbeit des Fahrens überlassen. Nichts könnte besser – oder sicherer – sein.

Die Reise nach Paris macht aus einer Vielzahl von Gründen Spaß, und zweifellos fällt es Reisenden schwer, alles, was sie tun möchten, in ihre Urlaubsrouten aufzunehmen, unabhängig davon, wie lange sie in der Stadt des Lichts sind. Was jedoch bei Urlaubsplänen nicht fehlen darf, sind ein oder zwei Mahlzeiten in einem der charmanten Bistros entlang der gepflasterten Straßen von Paris.

Der Start im Chez Andre könnte eine großartige Möglichkeit sein, eine Reise in die französische Hauptstadt zu beginnen, nicht zuletzt, weil dies mit einem Besuch der weltberühmten Champs Elysees kombiniert werden kann.

In dieser Allee befinden sich unter anderem das Grand Palais Museum und der Arc de Triomphe. Sie können einige der Sehenswürdigkeiten besichtigen, bevor Sie sich in dieses gut gelegene Bistro setzen.

Das Chez Andre liegt nur wenige Sekunden außerhalb des Place de l’Etoile im Goldenen Dreieck und bietet einige köstliche traditionelle französische Leckereien, die unbedingt probiert werden müssen, bevor die Leute nach Hause fahren. Dazu gehören Entenstopfleber, klassisches Millefeuille, noch in den Schalen befindliche Burgunderschnecken und sautierte Froschschenkel im provenzalischen Stil – ideal für alle mit abenteuerlichem Gaumen.

Oder warum nicht stattdessen mitten in Montmartre die Köstlichkeiten von La Bonne Franquette probieren? Dies könnte eine gute Wahl für alle sein, die am Valentinstag essen und trinken, da zu dieser Jahreszeit ein spezielles Menü angeboten wird.

Das bedeutet natürlich nicht, dass es den Rest des Jahres keinen Besuch wert ist, und es könnte tatsächlich der perfekte Ort für Reisende sein, die sich sowohl für Essen als auch für Geschichte interessieren.

Dieses malerische kleine Haus besteht seit mehr als 400 Jahren und war einst der Treffpunkt einer Reihe berühmter Künstler. Diejenigen, die dort speisen möchten, wo Van Gogh, Monet, Toulouse-Lautrec, Renoir, Pissarro, Sisley, Cezanne und Zola einmal getreten sind, sollten sich auf jeden Fall auf den Weg zu diesem besonderen Restaurant machen.

Zu den Menüoptionen gehören Entenconfit, Lammknöchel mit Fenchel und Rinderkutteln in Apfelwein und Calvados. Für einen Geschmackstest stehen auch Desserts wie geschlagener Hüttenkäse und Kokosnusseis zur Verfügung.

Um einige der besten Weine der Stadt zu probieren, besuchen Sie unbedingt das Le Comptoir Marguery mitten im alten Paris in der Nähe des Stadtteils Mouffetard. Snacks sind ebenfalls erhältlich, aber dies ist in erster Linie eine Weinbar, so dass Liebhaber sicher mindestens einen Tropfen finden, an dem sie interessiert sind.

 

Leave a Reply